Was ist Thunderbird?

Software für den einfachen Umgang mit E-Mails.

Thunderbird ist ein kostenloses E-Mail-, Newsfeed-, Chat- und Kalender-Programm, das einfach einzurichten und anzupassen ist. Eines der Kernprinzipien von Thunderbird ist die Verwendung und Förderung offener Standards – durch diesen Fokus lehnen wir die geschlossenen Plattformen und Dienste unserer Welt ab, die nicht miteinander kommunizieren können. Wir möchten, dass unsere Benutzer die Freiheit und Wahl haben, wie sie kommunizieren.

Wer wir sind

Wir sind eine Gemeinschaft, die für freie und offene Kommunikation sorgt.

Unsere Gemeinschaft

Es gibt ein leidenschaftliches Team von Freiwilligen, das an der Entwicklung von Thunderbird beteiligt ist und seine Benutzer unterstützt, an dem Sie gern mitwirken können. Auf unserer Mitmach-Seite erfahren Sie, wie Sie im Thunderbird-Team mitarbeiten können. Wir haben auch bezahlte Mitarbeiter, die Vollzeit bei Thunderbird arbeiten, finanziert durch Spenden unserer Nutzer. Wenn Sie wissen möchten, wer an Thunderbird arbeitet, sehen Sie sich die Liste unserer wichtigsten Mitwirkenden an.

Thunderbird-Rat

Das Thunderbird-Projekt wird von sieben Ratsmitgliedern geleitet, die von den aktiven Mitwirkenden der Thunderbird-Gemeinschaft gewählt werden. Die aktuell gewählten Thunderbird-Ratsmitglieder finden Sie im Thunderbird-Wiki.

Thunderbird und Mozilla Foundation

Thunderbird lebt in der gemeinnützigen Mozilla Foundation.

Thunderbird ist ein unabhängiges Projekt, dessen rechtliches und finanzielles Zuhause bei der Mozilla Foundation liegt. Die Mozilla Foundation glaubt, dass das Internet eine globale öffentliche Ressource ist, die für alle offen und zugänglich bleiben muss. Sie konzentriert sich auf Interessenvertretung und das gesunde Internet, ist aber auch der einzige Anteilseigner des Firefox-Entwicklers Mozilla Corporation. Mozilla übt keine Kontrolle über das Projekt aus, das stattdessen dem Thunderbird-Rat unterliegt, der von der Gemeinschaft des Thunderbird-Projekts gewählt wird. Die Mozilla Foundation wurde nach einer Überprüfung der rechtlichen Möglichkeiten im Jahr 2017 zu Thunderbirds Zuhause.